in der Sportmühle Hilden - Telefon 02103 / 991 660

Was können Sie tun, um eine erfolgreiche und reibungslose Behandlungssitzung zu gewährleisten?


- kein Epilieren, Zupfen oder Waxing des zu behandelnden Bereiches - eine Anagenphase lang vor der ersten Behandlung ... während der kompletten Behandlungszeit (knapp zwei Jahre) sind diese Enthaarungsmethoden strikt verboten! Sie dürfen zu behandelnde Körperstellen ausschließlich (trocken oder nass) rasieren. Für die Elektro-Epilation müssen 4-5mm lange Haare vorhanden sein.

- Nur für IPL: KEIN ungeschütztes, intensives Sonnenlicht (insbesondere Solarium) vier Wochen vor und vier Wochen nach der Behandlung ... bitte nehmen Sie diesen Hinweis sehr ernst!!! 

Nur für IPL: Überprüfung von Medikamenten bzw. Arzneimitteln, die während der Behandlungszeit eingenommen werden, ob sie licht- oder sonnenempfindlich machen (z. B. Antibiotika, Johanniskraut) oder Entzündungshemmer (Aspirin). Hinweise finden Sie im Beipackzettel des Medikaments. Halten Sie ggfs. Rücksprache mit Ihrem Arzt, ob eine IPL- oder Laserbehandlung (600-950nm Wellenlänge) vertretbar ist.

Nur für IPL: Gründliche Rasur des zu behandelnden Bereiches kurz vor der Behandlung. Bitte beachten Sie, dass wir nicht näher, als 2 cm an bestehendem Haarwuchs behandeln können. Es muss ausgeschlossen sein, dass Haare an den Applikator kommen! Dies gilt im Bereich Gesicht (Stirn, Wangen), Nacken, Intimzone Herren (Bauch, Oberschenkel), Bikinizone Damen (bestehender Haarwuchs z. B. Intimfrisuren) - bitte kürzen Sie verbleibende Haare auf maximal 2mm Länge bzw. rasieren sie vor der Behandlung gleich mit. Wir werden nur die von Ihnen gewünschten Körperstellen blitzen - unabhängig von einer vorübergehenden Komplettrasur! Sie können die Körperstellen vor der Behandlung eincremen - müssen Sie aber nicht. Bitte verwenden Sie bei Achselbehandlungen vor der Sitzung kein Deo. Bitte unterlassen Sie vor einer Gesichtsbehandlung sämtliches Schminken!

- Bitte besprechen Sie mit uns vertrauensvoll Gründe, die Behandlungsergebnisse beeinflussen können. Bitte informieren Sie uns über (chronische & akute) Erkrankungen und alle Medikamente, die Sie einnehmen (insbesondere Hormone, Antibiotika). Hirsutismus, Hypertrichose, hormonelle Störungen aller Art, Kinderwunschbehandlungen, Epilepsie, Diabetes Mellitus!

Nur für IPL: Bitte tragen Sie während der Behandlung keine dunkle Wäsche (nur Weiß ist erlaubt), falls das Kleidungsstück sich näher als 2cm an einer zu behandelnden Körperstelle befindet - z. B. Slip bei Bikinilinie.

- Zum Schluss das Finanzielle: neben Bargeld können Sie Ihre Rechnungen auch per Lastschrift begleichen. Sie ermächtigen uns in diesem Fall, unsere Rechnungen von Ihrem Konto einzuziehen. EC-Cash und Kreditkarten können wir leider nicht bearbeiten. Aufgrund der immensen Gebühren und Wartezeiten bis zum Geldeingang beim SEPA-Verfahren sehen wir uns gezwungen, bei Lastschriften unter 150€ eine Gebühr von 2,50€ zu erheben! Gerne akzeptieren wir auch PayPal-Überweisungen, wenn Sie die Gebühren tragen.

Zur Vorbereitung können Sie sich hier vorab die Einverständniserklärung anschauen.