Frank Hermes - Heilpraktiker

dauerhafte Laser Haarentfernung | permanente Nadelepilation | Anti-Aging | Mesotherapie mit CO² | Fettpölsterchen-Reduktion | Cellulite-Behandlungen | Ästhetische Medizin | Manuelle Therapie nach Dorn | Carboxy-Therapie | Neuraltherapie | Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) - Akupunktur

Akupunktur aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)

Akupunktur wird eingesezt bei Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Migräne, Arthrose, Stress und Angst, Schlafstörungen, Schlaflosigkeit, Schlafprobleme, Verdauungsstörungen, Reizdarmsyndrom, Verdauungsbeschwerden, Allergien, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahresbeschwerden, Unfruchtbarkeit, Asthma, Ekzeme, Psoriasis, AkneAkupunktur ist eine traditionelle chinesische Heilmethode, bei der dünne Nadeln in bestimmte Punkte des Körpers eingeführt werden. Diese Punkte liegen entlang sogenannter Meridiane, Energielinien, die den Körper durchziehen.

Der Zweck der Akupunktur besteht darin, den Energiefluss im Körper auszugleichen und zu fördern. Nach der chinesischen Vorstellung von Gesundheit und Krankheit entstehen Beschwerden, wenn der Energiefluss blockiert oder gestört ist. Durch das Einsetzen der Nadeln an spezifischen Punkten können diese Blockaden gelöst und der Energiefluss wiederhergestellt werden.

Die Nadeln, die bei der Akupunktur verwendet werden, sind sehr dünn und werden in der Regel nur leicht in die Haut eingeführt. Die meisten Menschen spüren dabei nur ein leichtes Prickeln oder eine Entspannung. Die Behandlung dauert normalerweise etwa 20 bis 30 Minuten.

Akupunktur wird zur Behandlung verschiedener Beschwerden eingesetzt, wie Schmerzen, Stress, Schlafstörungen, Übelkeit und Verdauungsproblemen. Sie kann auch als ergänzende Therapie bei chronischen Erkrankungen oder zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens verwendet werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass Akupunktur eine individuelle Behandlung ist und die Ergebnisse von Person zu Person unterschiedlich sein können.

Akupunktur wird in der Regel als ergänzende Therapie eingesetzt und kann bei einer Vielzahl von Erkrankungen und Beschwerden helfen. Zu den häufigsten Erkrankungen, bei denen Akupunktur angewendet wird, gehören:


  • Schmerzen: Akupunktur kann bei der Behandlung von Schmerzen im Zusammenhang mit Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Arthritis, Migräne und Kopfschmerzen helfen.
  • Stress und Angst: Akupunktur kann dazu beitragen, Stress abzubauen, die Entspannung zu fördern und die Stimmung zu verbessern. Es kann auch bei der Behandlung von Angstzuständen und Depressionen eingesetzt werden.
  • Schlafstörungen: Akupunktur kann die Schlafqualität verbessern und bei Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit, Schlafapnoe und unruhigem Schlaf helfen.
  • Verdauungsprobleme: Akupunktur kann bei Verdauungsstörungen wie Reizdarmsyndrom, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen und Magen-Darm-Beschwerden Linderung verschaffen.
  • Allergien und Atemwegserkrankungen: Akupunktur kann bei Allergien wie Heuschnupfen, Asthma und chronischer Sinusitis helfen, indem sie das Immunsystem stärkt und Entzündungen reduziert.
  • Gynäkologische Erkrankungen: Akupunktur kann bei Menstruationsbeschwerden, PMS (prämenstruelles Syndrom), Menopausensymptomen und Unfruchtbarkeit eingesetzt werden.

Akupunktur Hilden, Traditionelle Chinesische Medizin TCM

Kosten Akupunktur:
👉 Anamnese incl. erster Sitzung: 90€

jede weitere Sitzung á 30 Minuten: 45€